über SpOILyourself

Hallo und willkommen auf meiner Blog-Seite von SpOILyourself!

Hier findest du  Informationen und Anregungen über die verschiedensten  Sachen und Dinge wie man sich selbst verwöhnen kann.  Am Namen meiner Domain erkennst du schon, dass ‚dich selbst zu verwöhnen‘ mit ‚OIL‘ zu tun hat. Aber nicht nur mit Ölen, sondern auch Ernährung, Sport, Gesundheitsvorsorge, Nachhaltigkeit und Einiges mehr.

Wohin geht die Reise?

Ich bin selbst gespannt wohin es sich entwickelt, denn die Idee entstand aus einem Wirrwar von Fragen in meinem Kopf und in meinem Leben. Hauptsächlich dreht es sich dabei aber um unsere Gesundheit, Ernährung und Medizin. Irgendwann war mein Unmut über das was mit uns getan wird, wie wir erzogen werden und was man unter dem Deckmantel ‚Gesundheit‘ mit uns macht , so groß, dass ich nicht mehr bereit bin zu schweigen. Ich habe so viele Dinge kennen gelernt, die man mir nicht von Ärzten und Apotheken empfohlen wurden, die mir aber geholfen haben. Dazu zählte unter anderem die Kinesiologie und therapeutisch wirksame ätherische Öle.

Altern ist was Gutes

Wisst ihr, warum ich es toll finde zu altern? Ich weiß heute viel mehr als früher und mit diesem Wissen würde ich gerne nochmal auf die Welt kommen. Wenn ich all das wüsste, was ich heute über Gesundheit und Ernährung weiß und was ich alles mit der Schulmedizin erlebt habe… Monnomann… Unser System macht mich wütend, weil ich jahrelang gequält wurde, ja gequält mit schulmedizinisch anerkannten Therapien (mir dreht es den Magen um wenn ich heute noch daran denke) und es hat meist nichts geholfen.

Meine wunderbare Freundin Eva Hoffmann gab mir immer wieder Anstöße und den besten Anstoß dieses Jahr im Februar 2018, als ich sie in Californien besucht habe.

Was den Kindern hilft hilft sicherlich auch mir

Ich kam in den Ferien im Februar völlig krank bei Eva an. Ich hatte mal wieder wochenlang Bronchitis und Husten mit Stimmverlust und bekam jobbedingt auch keine Ruhe, denn in der Schule sind se ja immer krank. Eva’s Kinder hatten einen Anflug von Grippe und Eva füllte Öle aus kleinen Fläschchen in leere Kapseln und die Kinder schluckten diese begeistert. Eva sagte nur „Komm wir machen Martina auch gleich eine Immunbooster-Kapsel, die braucht das noch mehr“ und schon hatte ich eine in der Hand.

Alles kam zusammen was ich schon immer wusste oder geahnt habe

Es gibt etwas völlig Natürliches, Unschädliches und Hochwirksames, es riecht gut und hilft auch noch. Ich hab erst mal blind vertraut und wie die Kids die Kapsel geschluckt. Aber meine Neugier war dann natürlich geweckt und nun beginnt eine wunderbare Reise. Auf diese Reise möchte ich euch mitnehmen.

Ich wurde gesund, mein Husten ist mittlerweile weg und ich bin eingetaucht in die Welt der ätherischen Öle von doTERRA, chinesische Medizin und physikalische Gefäßtherapie von BEMER. Wenn du willst nehme ich dich gerne mit.

Noch was, ich bin weder Arzt noch Heilpraktiker, ich mache hier auch keinerlei Heilversprechen irgendwelcher Art. Ich teile hier Informationen, was du daraus machst, liegt einzig und alleine in deiner Verantwortung, ok?

Alles Liebe

Martina